E-paper - 05. April 2019
Blickpunkt Pegnitz

E-Paper - Auswahl
 
 

Der Seniorenbeirat Pegnitz lädt herzlich ein zu einem Vortrag über

„Erben und Schenken“

am 10. April um 18 Uhr im VHS-Vortragssaal

des Bürgerzentrums

Gehalten wird der Vortrag von einer Spezialistin zu diesem Thema, Frau Carolin Kießling. Um allen Eventualitäten vorzubeugen ist es nicht nur für Senioren, sondern auch schon in jüngeren Jahren wichtig, sich mit diesem Thema befassen.

Weitere Termine:

Die nächste öffentliche Sitzung findet nicht, wie im letzten Blickpunkt angekündigt, in Troschenreuth statt, sondern am 22. Mai 2019 um 14 Uhr im VHS-Vortragssaal des Bürgerzentrums. Der Termin in Troschenreuth wird voraussichtlich am 25. September nachgeholt.

Verschoben werden muss auch der Termin für die kostenlose Schnupperstunde in der Sportwelt. Die fachliche Beratung und Einführung an den neu angeschafften, seniorengerechten Geräten wird nicht im Mai, sondern am 26. Juni um 15 Uhr angeboten.

Der Vortrag von Frau Karin Böhm, Wohnberaterin und Seniorenbeauftragte im Landratsamt Bayreuth mit dem Thema „Sicheres Wohnen im Alter – Sturzunfälle sind vermeidbar“ findet am 10. Juli um 18 Uhr im VHS-Vortragssaal des Bürgerzentrums statt. Er richtet sich nicht nur an Senioren, sondern auch an junge „Häuslebauer“. Vorsorge ist bekanntlich besser und billiger als nachträglicher Ein- oder Umbau.

Einen Vortrag über sicheres Wohnen speziell für Demenz-Patienten hält Frau Böhm am 10. April 2019 um 18:30 Uhr in den ASB-Räumen in der Brauhausgasse beim Stammtisch der Alzheimer Gesellschaft.

Sigrid Murr – Sprecherin Seniorenbeirat

Blickpunkt Pegnitz vom Freitag, 5. April 2019, Seite 21 (76 Views)

ZURÜCK ZUR SEITE